SEO, Content & Inbound Marketing News August

In diesem Monat drehte sich im SEO alles um – Überraschung – Ranking Signals. Wie gelangt man an die Spitze der Suchergebnisse, um wertvolle organische Traffic-Ströme generieren zu können? Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden? Auf welche Metriken sollte man sich konzentrieren? Die aktuelle Umfrage und Korrelationsanalyse von Moz zeigt: Links, Links, Links. Oh, fast hätte ich es vergessen – plus Keywords und Content. Auch sie sind von den Teilnehmern als einflussreiche Ranking Faktoren bewertet worden.

Wow, das sind ja Neuigkeiten!

Nummer fünf auf der Liste sind Daten zu Nutzerverhalten, Traffic und Suchanfragen inklusive SERP Engagement Metriken, Besucherzahlen oder Nutzersignalen und Quantität, Diversität und CTR der Suchanfragen. Natürlich sammelt Google seine Daten nur bis zur Türschwelle Deiner Website. „Ich denke nicht, dass wir überhaupt sehen, was Leute auf Deiner Website tun“, sagt John Mueller, „ob sie Formulare ausfüllen oder nicht, ob sie konvertieren und ob sie tatsächlich etwas kaufen…“

Im Ernst? Google gewährt uns eine Privatsphäre?

Zu guter Letzt sind da Social Metrics am unteren Ende der Liste von Ranking Faktoren. Wie kommt’s? Google hat erst kürzlich klar und deutlich verlauten lassen, dass Social Signals keinen direkten Einfluss aufs Ranking haben. Sie sind also nach Googles Aussage kein Ranking Faktor. Allerdings sind Social Media Posts – nach aktuellen Entwicklungen auch Tweets – mittlerweile vollständig in die Google Suchergebnisse integriert, können dort angezeigt werden und so Deine Sichtbarkeit steigern. Ein Blog Post mit besonders vielen Social Shares wird jedoch nicht in den SERPs bevorzugt.

Mmmh.

Was die digitale Marketing Szene im August sonst noch in Atem gehalten hat, verraten Dir die contentbird SEO, Content & Inbound Marketing News.

 

Und als Anstoß für den neuen Monat – hier das coolste Zitat der vergangenen Wochen:
Shep Hyken
Systems that deliver a world-class customer experience start with people. And those individuals need to be great communicators. But further than that, the systems in which they work need to be designed to facilitate and promote communication.

Shep Hyken, customer service and experience expert

 

Überblick der Themen

» Trend des Monats
» Neues aus dem contentbird Blog
» Top 5 Artikel (Deutschland und International)
» Top Education-Video
» Top Education-Infografik
» Top Education-Slideshow

 

Trend des Monats

Unser Tweet des Monats betont die Wichtigkeit guter Kommunikation. Manch einer denkt nun, kommunizieren ist leicht. Das mache ich jeden verdammten Tag. Und doch passiert es jedem von uns immer wieder. Kleine Missverständnisse, die uns am Ende im besten Fall zum Lachen und im schlimmsten Fall zum Weinen bringen.

Warum ist Kommunikation manchmal so schwer?

Das liegt daran, dass wir zwar theoretisch alle die gleiche Sprache sprechen, praktisch jedoch automatisch unsere eigene Interpretation einfließen lassen. Wir alle haben verschiedene Hintergründe und Erfahrungen. Wir haben also unterschiedliche Informationen zur Verfügung, die wir im Prozess der Informationsverarbeitung anwenden. Dieses Phänomen wird durch sogenannte Heuristiken beschrieben.

Darum ist es besonders wichtig, Kommunikationsabläufe bewusst zu gestalten und manchmal auch dafür zu sorgen, dass Kommunikation überhaupt stattfindet. Falls Deine Unternehmenswerte Kommunikationsdefizite, Sprunghaftigkeit, Verwirrung und Überraschung sind, dann repräsentiert die unten abgebildete Grafik, Deine Firma ziemlich gut. Allerdings sind das nicht gerade die internen Werte, nach denen Unternehmen streben.

Communication Gone Wrong

Es gibt ein paar Dinge, die dabei helfen können, ein effizientes Kommunikationssystem zu implementieren:

1) gewährleiste Transparenz, 2) sei spezifisch, 3) setze klare Ziele, 4) höre zu und wiederhole und 5) unterteile den Prozess in Meilensteine.

Transparenz bedeutet, dass alle relevanten Informationen allen beteiligten Personen jederzeit zur Verfügung stehen.

Spezifizität und klare Ziele gehen Hand in Hand. Sag nicht nur „es muss großartig sein“. Diese Art von Information wird von allen Personen im Prozess unterschiedlich interpretiert werden, da jeder andere Vorstellungen davon hat, was großartig ist und was nicht. Du musst also konkret beschreiben, was „großartig“ für Dich bedeutet. Strahlende Farben? Minimalistisches Design?

Gemeinsam Ziele zu setzen, hilft weiterhin dabei, sich im Vorhinein ausgiebig mit dem gewünschten Ergebnis auseinanderzusetzen. Zu guter Letzt müssen die Spezifikationen mit den Zielen in Einklang gebracht werden. Du wirst erstaunt sein, wie häufig beides nicht so besonders gut zueinander passt.

Obwohl Wiederholung ermüdend sein kann, trägt sie trotzdem dazu bei, dass jeder dasselbe versteht (und erinnert). Besonders in Meetings lässt sich „listen and repeat“ gut umsetzen. Mache Dir während der Veranstaltung Notizen und fasse die Ergebnisse, Handlungsbedarfe, Verantwortlichkeiten und Deadlines am Ende zusammen.

Ein zwischenzeitlicher Abgleich des Status Quo kann die Effizienz ebenfalls steigern. Häufig können so viel Zeit, Arbeitsaufwand und Enttäuschungen vermieden werden, da das Feedback im Entstehungsprozess eine unmittelbare Adjustierung zulässt.

 

Neues aus dem contentbird Blog

#Content Marketing – Eine Content Strategie lässt sich am besten mithilfe von Content Marketing Kampagnen operationalisieren. So werden Themen gebündelt und klar definierte Teilziele fokussiert. Dieser Step-by-Step Guide zeigt, wie man eine Content Marketing Kampagne erfolgreich plant:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1F0WjSg
Wie plane ich eine Content Marketig Kampagne?

#Inbound Marketing – Laurens Mauquoi, Head of SEO und eCRM bei smava, hat mit Fanny Beyer von eDarling über die Symbiose zwischen SEO, Content Marketing und Online PR gesprochen. Die Leiterin des SEO-Teams erklärt, wie die entstehenden Synergie-Effekte bei ihr im Unternehmen gewinnbringend genutzt werden:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1Q5VojS
Fanny Beyer von edarling über die Symbiose von SEO, Content Marketing und Online PR

#SEO – Auch dieses Jahr hat Olaf Kopp mit seiner Agenturgruppe Aufgesang die E-Commerce Landschaft 2015 genauer unter die Lupe genommen. Wir haben uns die Ergebnisse genauer angeschaut und die Resultate der letzten Jahre miteinander verglichen. Und siehe da, es lässt sich ein klarer Trend erkennen:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1Q5VpVg
E-Commerce Studie von Aufgesang

#Content Marketing – Einmal im Monat veranstaltet Roland Riethmüller den Content Marketing Tuesday in Berlin. Im Juli fand das kontinuierlich wachsende Networking-Event bei contentbird statt. Über 70 Teilnehmer kamen diesmal zusammen, um sich über das Thema Content Marketing auszutauschen:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1iip7vH
Content Marketing Tuesday bei linkbird

 

Top 5 Artikel zu SEO, Linkbuilding, Content Marketing und Inbound Marketing

 

Deutschland

Nicolai Kuban

#Inbound Marketing – Ziel im Inbound Marketing ist es, Leads zu generieren. Doch wie geht man diese Aufgabe am besten an? contentbird CEO Nicolai Kuban teilt in diesem Gastbeitrag seine persönlichen Erfahrungen und zeigt, wie Lead Generierung und Lead Nurturing den Prozess bis zur Konversion perfekt begleiten können. Außerdem ist eine realistische Zielsetzung wichtig:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1FAXRxh

Michael Schöttler

#SEOWas kostet SEO? Mit genau dieser Frage setzt sich Michael Schöttler kritisch auseinander. Kann man die durchschnittlichen Kosten in einem optimalen Stundenlohn manifestieren? Welche Kosten fallen überhaupt auf Seiten eines SEO Freelancers oder einer Agentur an? Und wie werden diese Kosten auf den Kunden umverteilt? Ein Einblick in die Preisfindung:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1Nt1M7i

Anna Pianka

#Social Media – Im Interview mit Anna Pianka von Abakus spricht Felix Beilharz über seine Anfänge im Online Marketing, seine Liebe zu Social Media und die sozialen Netzwerke der Zukunft. Wer wissen möchte, wie eine erfolgreiche Social Media Strategie im E-Commerce aussehen sollte oder welche Social Networks auch morgen noch relevant sein werden, klicke hier:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1F0RpVq

Linda Gondorf

#Inbound Marketing – Im Neuromarketing geht es darum, unbewusste Verhaltensmuster und Motivationstreiber zu identifizieren und die gewonnenen Erkenntnisse in die eigenen Marketing-Aktivitäten einfließen zu lassen. Linda Gondorf hat Vizeum-CEO Katja Brandt nach dem Mehrwert dieser Methode – insbesondere im Online Marketing – befragt:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1Nlr31R

Daniela

#Online PR – Erst die differenzierte und einzigartige Außenwirkung Deines Unternehmens macht Dich zur Marke. Eine Marke ist aufgeladen mit Emotionen, Assoziationen und Mehrwerten. Doch wie baut man eine solche Reputation im ersten Schritt auf? Daniela vom bloggerabc erklärt, wie sich Branding für Deinen Blog langfristig auf- und ausbauen lässt:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1XSk716

 

International

#SEO – Im Geschäft geht es darum, aus den Dir verfügbaren Mitteln das Maximum rauszuholen. Die besten Dinge im Leben mögen kostenlos sein, doch die besten Dinge im Geschäft sind es nicht. Es geht also nicht darum, knauserig zu sein, sondern darum geschickt zu investieren. Kaspar Szymanski erklärt, wie man im SEO sparen kann, ohne billig zu sein:

Jetzt lesen! » http://selnd.com/1QaG5Y2

Kaspar Szymanski

#Link Building – Links und Content sind unzertrennlich. So wie frisch Verheiratete oder Teenager Pärchen. Einer kann nicht ohne den anderen und wenn Du versuchst, sie zu trennen bedeutet das Drama. David Farkas erzählt die Geschichte von Content und Backlinks, die sich perfekt komplementieren. Wen zwei eins werden, dann hast Du „linkable assets“:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1N56XJ0

DAVID FARKAS

#Social Media – Leuchtende Farben, faszinierende Landschaften, künstlerische Kompositionen – Visuals sind kraftvoll. Soziale Netzwerke wie Instagram haben das rechtzeitig bemerkt, um daraus ein profitables Geschäftsmodell zu entwickeln. Krista Bunskoek zeigt in ihrem Step-by-Step Guide für Marketing auf Instagram, wie sich diese Beliebtheit zum eigenen Vorteil nutzen lässt:

Read now! » http://bit.ly/1NP4O5P

Krista Bunskoek

#Inbound Marketing – Margot da Cunha beschreibt die 5 Elemente einer starken Inbound Marketing Strategie. Setze auf SEO, Content Marketing, PPC, Social Media und optimierte Landing Pages, um nachhaltige Traffic-Ströme auf Deine Webseite zu führen und langfristig höheren Online Marketing ROI zu erzielen:

Jetzt lesen! » http://bit.ly/1JDCy1W

Margot da Cunha

#Content Marketing – Misst Du Deinen Content Marketing Erfolg in Social Signals und Besucherzahlen? Daran ist nichts auszusetzen. Allerdings solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass diese Metriken nur Indikatoren für Buzz sind. Die tiefergehenden Auswirkungen müssen anders gemessen werden. Cristoph C. Cemper präsentiert ein Zwei-Achsen-System für die Detailanalyse:

Jetzt lesen! » http://mklnd.com/1hWIlXz

Christoph C. Cemper

 

Top Education-Video des Monats

#Content Marketing – Susan Su von 500Startups erklärt warum und wie Content Marketing für Startups funktioniert. In diesem Webinar bekommst Du einen Eindruck davon, wie Du nachhaltigen, organischen Traffic auf Deine Webseite holst:

Jetzt anschauen! »

 

Top Education-Infografik des Monats

#Content Marketing – Content Marketing messbar zu machen, stellt Online Marketer weltweit immer noch vor eine große Herausforderung. Diese Infografik von Curata listet Metriken, die es möglich machen, Content Marketing auszuwerten:

Jetzt anschauen! »

Content KPIs 

 

Top Education-Slideshow des Monats

#Inbound Marketing – Jeder Marketer sollte die vier Ps kennen – Product, Placement, Price und Promotion. Brian Honigman argumentiert nun dafür, Publishing als fünftes P in die Liste aufzunehmen:

Jetzt anschauen! »

Wir hoffen, dass Dir die contentbird SEO, Content & Inbound Marketing News gefallen haben und dass Du viele tolle Anregungen für Deinen Arbeitsalltag mitnehmen konntest. Bleib dran und empfiehl uns gerne weiter! 🙂

Traffic Boost Whitepaper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.