Die Durchführung einer Content Marketing Kampagne ist ein wichtiger Schritt jeder größeren Online Marketing Offensive. Eine gute Kampagne zerlegt die Content Strategie in erreichbare Meilensteine und dazugehörige Maßnahmen und ist somit ein wichtiges Puzzle-Teil des Online Marketing Erfolges. In meinem letzten Beitrag habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wie man eine erfolgreiche Content Marketing Kampagne plant und mit den Unternehmenszielen in Einklang bringt.

Nach diesen Vorüberlegungen geht es in diesem Beitrag um den Prozess der eigentlichen Durchführung der geplanten Aktionen. Ich werde im Folgenden aufzeigen, wie man Content Marketing Kampagnen mithilfe von contentbird oder anderen Management- und Workflow-Tools erfolgreich und vor allem effizient durchführt.

Futterplatz

Wichtige Vorbemerkung: Ich nutze den Haustiershop Futterplatz lediglich für Vorführzwecke. Die im Folgenden vorgestellte Kampagne hat keine reale Verbindung zu der Marke Futterplatz. Das Unternehmen wird nur als praktisches Beispiel genutzt, um den Arbeitsprozess besser zu visualisieren. Dennoch ließe sich eine Kampagne in der Form, wie sie in diesem Artikel vorgestellt wird, genauso planen und organisieren.

 

Die Umsetzung – Durchführung einer Kampagne

Online Marketing Kampagnen - Planung, Durchführung, Analyse

1. Potentielle Marketingpartner direkt von der Webseite abspeichern

Für eine gelungene Content Marketing Kampagne sind verlässliche Kooperationspartner vonnöten, die Deinem Unternehmen und Deiner Zielgruppe echten Mehrwert bieten. Hierfür hast Du, wie in meinem vorherigen Beitrag beschrieben, bereits den contentbird Sitehunter genutzt, um potentielle Link- und Content-Seeding-Quellen zu identifizieren.

Allerdings stolperst Du auch jeden Tag beim Surfen im Web über interessante Partner. Du klickst Dich durch Deinen Newsfeed, durch Newsletter oder Links in Artikeln und auf einmal fällt Dir eine tolle Internetseite auf, die perfekt zu Deiner aktuellen oder einer geplanten Kampagne passen würde.

Doch wie ist es um die Reichweite und die Beliebtheit dieser Seite bestellt? Mit einem Blick auf die contentbird Toolbar kannst Du in Erfahrung bringen, wie oft der Beitrag auf Twitter, Facebook und Google+ geteilt wurde. Das gibt Dir einen guten ersten Eindruck davon, wie viele Leser die Seite potentiell erreichen kann.

Hundemagazin URL - Social Signals

Um Deinen ersten Eindruck zu überprüfen, kannst Du zur Domain oder einem anderen Beitrag wechseln. Die Toolbar zeigt Dir dabei, ob bereits Backlinks von der Webseite zu Deinen Webseite-Projekten vorliegen und ob die betreffende URL bereits in Deinen Linkquellen gespeichert wurde. Auf diese Weise entgeht Dir kein potentieller Link- & Seeding-Partner und Du vermeidest es, Dein CRM mit Dopplungen zu verschmutzen.
Hundemagazin Hauptseite - Social Signals

Kostenlose Software Alternative: Du kannst Dir auch von BuzzSumo die Zahl der Social Signals für den jeweiligen Beitrag anzeigen lassen. Allerdings musst Du hierfür zu der Webseite des Anbieters wechseln und per copy & paste die betreffende URL dort eintragen, um Dir die Informationen zu ziehen, die Dir die contentbird Toolbar direkt beim Surfen auf der Seite anzeigt.

2. Füge neue Quellen direkt in der contentbird Toolbar hinzu

Ich bin also über dieses Hundemagazin gestolpert, das eine beachtliche soziale Reichweite auf Facebook zu haben scheint. Eine Partnerschaft biete sich hier an, da beide Unternehmen dasselbe Ziel verfolgen: Hundeliebhaber bei der richtigen Pflege ihrer geliebten Vierbeiner unterstützen. Sollten die Zahl der Social Shares, die Aufmachung und die Inhalte der Webseite Dich überzeugt haben, füge sie zu Deinen Quellen hinzu. Das ist mit ein paar Klicks aus der contentbird Toolbar heraus schnell erledigt.

Toolbar - Quelle hinzufügen

Klicke also einfach auf „Quelle hinzufügen“ und melde Dich in Deinem contentbird-Account an, um zusätzliche Informationen, wie die Themen der Webseite und Kontaktdaten für den späteren Gebrauch, zu hinterlegen. Es macht Sinn, diese Information direkt einzutragen, um sein CRM in Stand zu halten und den späteren Outreach-Prozess zu erleichtern. Das Impressum ist eine gute erste Anlaufstelle, um sich die Kontaktdaten des Webmasters zu beschaffen.
Linkquelle oder Seedingquelle hinzufügen

Kostenlose Software Alternative: Eine Liste der URLs und der dazugehörigen Kontaktdaten potentieller Linkquellen ließe sich auch leicht in Google Docs erstellen. Allerdings kannst Du dort Deinen Outreach später nicht mit Kommunikationsstatus und Kommunikationshistorien nachvollziehen, da Google Docs – im Gegensatz zu contentbird – nicht direkt mit Deiner Inbox verbunden ist.

3. Nimm Kontakt auf und ordne die Kommunikation der Kampagne zu

Sobald Du Deine Quellen zu Deiner Zufriedenheit aufgefüllt hast, kannst Du mit der Kontaktaufnahme starten. Zunächst solltest Du Dir darüber klar werden, welchen Vorteil Du Deinem potentiellen Partner anbieten willst. Warum sollten er oder sie positiv auf Deine Anfrage reagieren? Was habt Dein Kontakt davon, mit Dir zu kooperieren?

Für meine Sommerkampagne plane ich Bloggern ausgewählte Produkte zum kostenlosen Test anzubieten, damit sie die Produkte ausprobieren und eine Rezension darüber schreiben können. Ein aktuelles Thema für Tierliebhaber im Sommer ist die für Hunde nicht ganz ungefährliche Zeckenplage. Deshalb gehe ich Blogs an, die regelmäßig über Haustiere, Haustierpflege und Haustiergesundheit schreiben.

Eine dieser Webseiten ist das Hundemagazin Lumpi4, das seinen Lesern mit viel Expertise in Sachen Ernährung, Gesundheit und Erziehung der Vierbeiner zur Seite steht. Ich schreibe also eine Mail an Katharina, und frage, ob sie an Produktproben interessiert wäre und – bei Gefallen eventuell in der Kategorie „Lieblingsprodukte“ – einen Testbericht über den Zeckentest schreiben möchte. Ihr Vorteil? Sie erhält ein kostenloses Produkt zum Ausprobieren. Unser Vorteil? Sie schreibt eine ehrliche Kritik über ihre Erfahrungen mit unserem Produkt und verlinkt zu unserem Webshop.

Email Template
Allerdings solltest Du beachten, dass die Rezension authentisch und individuell sein muss. Auch wenn wir natürlich hoffen, dass Katharina unser Angebot gefällt und dass sie die Vorteile des Zecken-Schnelltests zu schätzen weiß, müssen wir gegebenenfalls auch Kritik annehmen. Tatsächlich ist Kritik nicht immer negativ. Handelt es sich um konstruktive und respektvoll geäußerte Kritik, so hilft sie Dir, Dich zu verbessern.

Ein glaubwürdiger Testbericht betrachtet beide Seiten der Medaille und falls Optimierungsbedarf besteht, so sollten wir davon lieber rechtzeitig erfahren, oder nicht? Betrachte kritisches Feedback darum als eine Chance, Dich weiterzuentwickeln, und nicht als Bedrohung. Sich auf eine oberflächliche und erzwungen positive Kritik einzulassen, ist für niemanden von Vorteil und lässt lediglich die Glaubwürdigkeit beider beteiligten Parteien verpuffen.
Outreach Mail

Kostenlose Software Alternative: Natürlich bietet sich zum Outreach auch Dein bewährter Email-Service an. Allerdings wird die Evaluierung der Antwortraten und der Erfolgsraten Deiner Email-Templates für die spätere Optimierung erschwert, da die Kommunikation keiner spezifischen Kampagne zugeordnet werden kann.

4. Füge neue Links und Erwähnungen zu Deiner Kampagne hinzu

Last but not least, solltest Du ein Auge auf die Ergebnisse Deiner Content-Kampagne haben. Hierfür musst Du Deine Brand Erwähnungen und neu generierten Links überwachen. Alerts und ein automatischer Backlink Checker sparen Dir in diesem Punkt viel Zeit. So wirst Du bei neuen Erwähnungen und Links direkt via E-Mail benachrichtigt. Anschließend kannst Du die erzielten Ergebnisse einer spezifischen Kampagne zuweisen, um im nächsten Schritt eine ausführliche Analyse Deiner Aktivitäten durchzuführen.

Speichere einen neuen Link
Nun ist Deine Kampagne erfolgreich implementiert und trägt sogar schon erste Früchte. Außerdem hast Du die nachfolgende Analyse der Kampagne bereits bestens vorbereitet. Sei gespannt auf den nächsten großen Schritt in Deiner Content Marketing Kampagne: Teil 3 – Wie analysiere und optimiere ich meine Content Marketing Kampagne?

Plane jetzt Deine eigene Content Marketing Kampagne:

linkbird free trial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.